HERZLICH WILLKOMMEN Kath. Pfarrei Liebfrauen Trier
Die Pfarrei Liebfrauen liegt inmitten der historischen Altstadt und im Ostviertel von Trier. Ihre Pfarrkirche, die bekannte hochgotische Liebfrauenkirche (1227-1260), ist der südliche Teil der Doppelkirchenanlage, deren nördlicher Teil der Trierer Dom ist. Die Pfarrei entfaltet mit ihren Kirchen Liebfrauen, St. Agritius, St. Antonius und St. Gangolf ein reges kirchliches Leben. Gerne laden wir Sie ein, unsere Kirchen und Gottesdienste zu besuchen.
© Katholische Pfarrei Liebfrauen Trier Liebfrauenstr. 2 , 54290 Trier
Tel. 0651/17079-0 Fax 0651/17079-17
LIEBFRAUEN-BASILIKA
Die Liebfrauen-Basilika in Trier ist die älteste gotische Kirche in Deutschland und Pfarrkirche der Pfarrei Liebfrauen. Im Stil der Hochgotik von französischen Baumeistern erbaut, ist sie an filigraner Schönheit und gotischer Eleganz kaum zu übertreffen. Der Grundriss weist die Form einer griechischen Rose auf. Im Januar 2008 geschlossen, wurde die Kirche im September 2011 nach einer umfangreichen Innenrenovierung unter dem Motto „Die Rose neu erblühen lassen“ wiedereröffnet. Weitere Informationen finden Sie hier
LIEBFRAUEN-BASILIKA
Päpstl. Basilika Minor - Weltkulturerbe
Festhochamt zu Ehren des hl. Simeon am Samstag, 07. September 2019 Der (Sonn)Tag des Offenen Denkmals beginnt in Trier am Samstag, 07. September , um 19.00 Uhr , in der Porta Nigra mit dem nun schon zur Tradition gewordenen Hochamt zu Ehren des hl. Simeon. Die Musikalische Gestaltung übernimmt der Kirchenchor Liebfrauen St. Laurentius zusammen mit dem Blechbläserensemble „Abtei“. Am Sonntag, 08. September findet am Tag des Offenen Denkmals um 16.00 Uhr eine offene kostenlose Führung durch die Liebfrauen-Basilika statt. Um eine Spende wird gebeten.
HEIMAT : HIMMEL Licht- und Kunstinstallation in Liebfrauen im Rahmen der Trierer Illuminale 2019 Freitag, 27. September und Samstag, 28. September 2019 jeweils von 19:30 – 24:00 Uhr Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier